..::TerraProject::..

- the magic world -

Home » Artikel
 

Artikel zum Thema: TerraMaker



Schritt für Schritt zu einem Terrain in TerraMaker

TerraMaker

In diesem Tutorial werde ich erläutern wie man komplexe Terrains mittels TerraMaker erstellen kann. Die Grundlegenden Funktionen von TerraMaker werden hier nicht im einzelnen erklärt. Dazu gibt es die Funktionsbeschreibung, welche es hier zu lesen gibt. Wir wollen hier die verschiedenen Möglichkeiten ausprobieren um ein Terrain den eigenen Wünschen anzupassen. Ich verwende für dieses Tutorial den TerraMaker V 1.3.xx. Den TerraMaker gibt es im  Downloadbereich

TerraMaker History

TerraMaker

Die Geschichte von TerraMaker

Funktionsbeschreibung TerraMaker

TerraMaker

Was ist TerraMaker

TerraMaker ist ein Terraingenerator und ein -editor zum Erstellen und Bearbeiten von Terrains für das Programm Terragen. TerraMaker ist 2003 entstanden. Mittlerweile habe ich das Programm weiter ausgebaut und verbessert. In der aktuellen Version sind bereits viele Ideen und Erfahrungen der letzten Jahre mit eingeflossen. Natürlich ist TerraMaker nicht nur für Terragen-Classic gedacht. Auch für Terragen 2 können Terrains erzeugt und bearbeitet werden.

 

Installation TerraMaker

TerraMaker

TerraMaker ist in ein Installationspaket gepackt. Alle benötigten Daten werden automatisch installiert. Es ist im Normalfall kein Neustart des PC's notwendig. Nach der Installation kann TerraMaker aus dem Startmenü/Programme/TerraMaker oder, wenn bei der Installation ausgewählt, direkt vom Desktop oder der Schnellstartleiste gestartet werden.

TerraMaker Übersicht

TerraMaker

Was ist TerraMaker

TerraMaker ist ein Terraingenerator und ein -editor zum Erstellen und Bearbeiten von Terrains für das Programm Terragen. TerraMaker ist 2003 entstanden, da ich mit der den Funktionen zum Bearbeiten der Terrains in Terragen-Classic damals nicht zufrieden war. Mittlerweile habe ich das Programm weiter ausgebaut und verbessert. In der aktuellen Version sind bereits viele Ideen und Erfahrungen der letzten Jahre mit eingeflossen. Natürlich ist TerraMaker nicht nur für Terragen-Classic gedacht. Auch für Terragen 2 können Terrains erzeugt und bearbeitet werden.

Einbinden von Objekten in Terrains mit TerraMaker

TerraMaker

Das Einbinden von Artefakten (Objekten) in Terrains für Terragen ist mit einem Bildbearbeitungsprogramm sehr schwer zu lösen. Meistens wählt man dazu eine Graustufenauflösung des Terrains um die einzelnen Höhen anhand des Graustufenwertes zu berechnen. Damit bleiben aber nur 256 Höhenstufen im Terrain erhalten. Terragen arbeitet aber mit einer Auflösung von 65536 Höhenstufen, d.h.,  in einem Terrain, welches eine maximale Höhenausdehnung von 600 m (-300 bis +300m) hat ist bei einer Auflösung von 256 Höhenstufen jede Stufe 2.34m hoch. Bei einer Auflösung von 65536 Stufen hat jede Stufe 0,0091m (!!). Man sieht daran, wie detailliert Terragen arbeiten kann.

 
 

1 User online Freitag, 18. August 2017

    


©2003 - 2017 by TerraProject - all rights reserved

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.3.0.